Solbet Produkty Plansteine

Plansteine

PLANSTEINE

Die Plansteine von SOLBET sind für Mauerwerke bestimmte Produkte, bestens geeignet für Errichtung von Wänden in verschiedensten Arten von Bauobjekten. Die Plansteine sind erhältlich in unterschiedlichen Abmaßen (von 115 bis 420 mm) und Dichtklassen (0,4; 0,5; 0,6). Die Länge und Höhe der Plansteine sind die gleichen und betragen entsprechend 599 und 249 mm. 

Größere Abmaßen der Plansteine bewirken eine optimale Handhabung der Steine bei deren Verbau in Mauerwerken. Dank größeren und genaueren Abmaßen der Plansteine lassen sich die Mauerwerke und Wände einfacher und schneller errichten, als mit den übrigen Bausteinen. Eine nicht weniger wesentliche Bedeutung für ein komfortables und effizientes Mauern wird der hohen Genauigkeit der Abmaßen der Plansteine beigemessen, die sie von den übrigen auf dem Markt erhältlichen Bausteinen in Genauigkeitsklasse wesentlich unterscheiden. Die Plansteine sind sehr präzise hergestellt. Sie gehören zu der Kategorie der TLMB Produkte  (Tolleranz ± 1 mm, breite und Länge ± 1,5 mm). Dank der besonderen Genauigkeit der Wiederholbarkeit der Abmaßen, lassen sich die Produkte besonders gut auf einem dünnen Mörtelbett verarbeiten. Der Bauprozess wird zusätzlich durch an den Bausteinen profilierten Nut und Feder begünstigt, die das Vermauern der Steine ohne Ausführung von senkrechten Bindefugen ermöglichen. Darüber hinaus, die in den Plansteinen ausgebildeten Griffe erleichtern die Griffigkeit und das Tragen der Steine beim Errichten von Mauerwerken und Wänden.

PLANSTEINE

ABMESSUNGEN DER BLÖCKE

 

Breite 
[mm]

Höhe 
[mm]

Länge 
[mm]

Sichtfläche (Stirnfäche)

PP2-0,4
175

 

249

 

599

ohne
240 2N+F, G
300 2N+F, G
365 2N+F, G
420 2N+F, G
PP2-0,5
150 249 599 ohne
200 N+F, G
PP4-0,6
115

 

249

 

599

ohne
175 ohne
240 2N+F, G
300 2N+F, G
365 2N+F, G

2N+F, G – Zwei Nuten und Federn, Griftaschen N + F = Nut und Feder.

Sämtliche technische Parameter der Plansteine von SOLBET sind in den technischen Nutzerspezifikationen detailliert aufgelistet. 

Ausführung 2N+F, G oder N+F,G – profilierter Betonstein mit Nut und Feder und Montagegriffen.

Mauertechnik:

  • Mauern auf Dünnmörtelbett oder auf traditionellem Mörtelbett,
  • Auffüllen der waagerechten Fugen,
  • ohne Auffüllung von senkrechten Fugen,,
  • im Falle, wenn es kein Verbund auf Feder- und Nut gibt (z.B.: vor dem Einbau passend zugeschnittenen Steinen oder Ecksteinen, ist die senkrechte Fuge mit Verbundmörtel zu aufzufüllen,
  • die Montagegriffe sind beim Mauern der Steine hohle ohne Mörtel zu belassen.

Ausführung ohne Profilierungen und ohne Montagegriffe 

Mauertechnik:

  • zur Verarbeitung auf Dünnmörtel mit Füllfugen und auf traditionellen Mörtelbett,
  • mit Auffüllung von waagerechten Fugen,
  • mit Auffüllung von senkrechten Fugen.